Krabben – Kürbis – Süppchen

Dieses Süppchen ist so toll und lecker! Es ist durchaus auch für den „besonderen Abend“ geeignet! Was auch immer Du Dir jetzt darunter vorstellst. :).

Außderdem ist es ganz einfach zu machen und super im Geschmack. Im Anschluss habe ich die Anleitung für den Thermomix dazu geschrieben.

Ich habe die Suppe im Thermomix gemacht. Für alle, die keinen haben: Bitte lasst euch deswegen nicht abhalten! Das Rezept funktioniert auch im Topf mit einem Pürierstab.

Jetzt zum Rezept: Ich habe dafür einen Hokaido Kürbis und zwei große Möhren verhackstückt. Außerdem brauchst du zwei Knoblauchzehen und etwas Chili Schote, eine Dose Kokosmilch, etwas Brühe, Salz und ein paar Krabben. Ein bisschen RapsÖl und etwas Johannisbrotkernmehl.

Jetzt aber genau der Reihe nach: zwei Knoblauchzehen und ein kleines Stück Chili sehr fein hacken.
In etwas Rapsöl anschwitzen.
Den Hokaido vierteln, Kerne rausschaben und weiter zerkleinern. Die Möhre schälen und in kleine Stückchen schneiden. Das Gemüse zugeben in den Topf. Ca. 300 ml Brühe angießen solange garen bis das Gemüse weich ist.
Eine Dose Kokosmilch zugeben und eine Messerspitze Johannisbrotkernmehl. Alles pürrieren. Mit Salz abschmecken und die Krabben zufügen.

Für den TM:
Knobi & Chilli auf das Messer fallen Kassen, bei Stufe 5. Dann die Stücke runterschieben auf den Boden. Einen TL Rapsöl dazu und 3 Min auf LöffelStufe / Varoma anrösten. Hokaido und Möhre grob zerkleinert in den Topf, auf 6 zerkleinern bis es ca. 0,5 cm Durchmesser Stückchen sind. Brühe angießen bis zur 500 ml – Makierung. Auf 100°C / LöffelStufe/ 15 min. einstellen.
Danach die komplette Dose Kokosmilch zugeben. 1 Messerspitze Johannisbrotkernmehl dazu und alles auf 8 ca 10 sek. pürrieren. Mit Salz abschmecken. Noch einmal erhitzen auf 80°C und mit den Krabben servieren.
Guten Appetit!

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Möchtest Du nichts mehr verpassen? Dann trage Dich schnell ein für meinen Newsletter!

Anmeldung Newsletter

Dankeschön, ich melde mich bei Dir!

Bis dann,

Sonja

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s